• Vergrössern
  • Normal
  • Verkleinern

Aktueller Zoom: 100%

Poststelle wird als Agentur weitergeführt

Ende April 2012 hatte eine Delegation der Schweizerischen Post die Gemeindebehörden darüber in Kenntnis gesetzt, dass die Poststelle in Aegerten grundsätzlich überprüft werde. Wegen der rückläufigen Nutzung sei man gezwungen, Alternativen zu prüfen, so die Post damals. Der Gemeinderat hat sich in der Folge vehement für die Erhaltung der Poststelle mit ihrem umfassenden Dienstleistungsangebot eingesetzt und dabei insbesondere auch auf deren Bedeutung für die beiden Nachbargemeinden Schwadernau und Scheuren hingewiesen – leider ohne Erfolg. Die Post ihrerseits diskutierte mit Verena Gnägi die Möglichkeit einer Agenturlösung. Erfreulicherweise verliefen die Gespräche positiv: Im Frühsommer wird im bestehenden Lebensmittelgeschäft an der Bielstrasse eine Postagentur eröffnet, in der während den Ladenöffnungszeiten die wichtigsten Postgeschäfte abgewickelt werden können. Der Gemeinderat bedauert den Schliessungsentscheid der Post ausserordentlich. Mit der Poststelle geht ein wichtiger Bestandteil des sozialen Netzes im Dorf verloren. Gleichzeitig ist er jedoch froh, dass dank der Agentur eine zwar reduzierte, aber trotzdem praktische und kundennahe Postversorgung mit attraktiven Öffnungszeiten im Dorf erhalten bleibt.