• Vergrössern
  • Normal
  • Verkleinern

Aktueller Zoom: 100%

Gemeinderatswahlen: Je zwei Sitze für SP und OV

Mit der heutigen Urnenwahl hat die Stimmbevölkerung von Aegerten ihren Gemeinderat neu bestellt. Die beiden eingereichten Listen von SP Aegerten PLUS (52,65% der Parteistimmen) und Ortsvereinigung Aegerten (46,61%) erhalten gemäss Proporz je zwei der vier zu besetzenden Sitze. Gewählt sind Christine Rawyler (384 Stimmen, Freie Wähler), Reto Bertolotti (316, OV), Simon Bär (326, SP) und Martin Heuer (291, OV). Nicht gewählt sind Johannes Wenner (275, EVP) und Dominique Zbinden (267, OV). Die Stimmbeteiligung betrug 36,76%. Zusammen mit dem zukünftigen Gemeindepräsidenten Jörg Supersaxo, der bereits vorher in stiller Wahl gewählt worden war, ist die fünfköpfige Gemeindeexekutive komplett. Die vierjährige Amtsdauer der Gewählten beginnt am 1. Januar 2020. Der Abstimmungs- und Wahlausschuss gratuliert den neuen Behördenmitgliedern herzlich zu ihrer Wahl.

Ergebnisprotokoll der Gemeinderatswahlen

V.l.n.r: Uli Hess (Gemeindeverwalter), Simon Bär, Christine Rawyler,
Martin Heuer, Reto Bertolotti und Jörg Supersaxo (Gemeindepräsident)