17° / 26°
  • Vergrössern
  • Normal
  • Verkleinern

Aktueller Zoom: 100%

Porträt

Gemeindebroschüre als PDF

Aegerten, auf der Achse zwischen  Lyss und  Biel im Verwaltungskreis Biel/Bienne gelegen, ist die ideale Wohngemeinde im Berner Seeland. Bei uns lebt, wer die Vorzüge des Landlebens geniessen, gleichzeitig aber nicht auf die unmittelbare Nähe zur Stadt verzichten will. Denn Aegerterinnen und Aegerter haben beides – den Fünfer und das Weggli. Kurze Distanzen und eine gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr machen es möglich.

Umgeben von  Brügg Jens Port Schwadernau und  Studen unterhalten die rund 1800 Einwohnerinnen und Einwohner ein gesundes Gewerbe. Mit zwei Lebensmittelgeschäften und drei Restaurants kann auch der tägliche Bedarf im Dorf gedeckt werden. Das kulturelle und gesellschaftliche Leben wird vor allem durch die zahlreichen und aktiven Vereine geprägt.

Rezvoll und abwechslungsreich sind die Naherholungsgebiete rund um Aegerten. Weit ab der grossen Verkehrsströme lädt die einzigartige Umgebung zum Ausspannen und Auftanken ein. Aegerten ist ein idealer Ausgangs- oder Etappenort für ausgedehnte Velotouren und Wanderungen, zum Beispiel auf dem gepflegten Rad- und Fussgängerweg entlang des Nidau-Büren-Kanals oder im Aegertenwald auf dem "Jäissberg".

Aegerten in Zahlen

Anzahl Einwohner (per Ende 2016) 2017
Steueranlage 1.79
Liegenschaftssteuer 1‰
Hundetaxe 80 Franken
Gemeindefläche 2.17 km²
Waldfläche 55 ha
Überbaute Fläche 52 ha
Freie Fläche
4.4 ha
Höchstgelegener Punkt 586 m. ü. M.
Tiefstgelegener Punkt 431 m. ü. M.
Anzahl Gewerbe- und Industriebetriebe 74
Anzahl Landwirtschaftsbetriebe 2
Wasserhärte 27.7°fH

 

Kirche Bürglen in Aegerten
Eisenbahnbrücke über den Nidau-Büren-Kanal