3° / 5°
  • Vergrössern
  • Normal
  • Verkleinern

Aktueller Zoom: 100%

Arbeitslosigkeit

Übersicht

Ab 1. Januar 2013 erfolgt die Anmeldung zur Arbeitsvermittlung im Kanton Bern direkt bei einem der  Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) und nicht mehr bei der Wohngemeinde. Wer im Kanton Bern wohnt und arbeitslos wird, sollte sich baldmöglichst bei einem RAV anmelden. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Mitbgebracht werden müssen ein Ausweispapier (Identitätskarte, Pass, Führerschein, Ausländerausweis) und die aktuellen Bewerbungsunterlagen.

Weitere Infos finden Sie auch auf der  Website des beco.