0° / 2°
  • Vergrössern
  • Normal
  • Verkleinern

Aktueller Zoom: 100%

Öffentliche Mitwirkung zur Teilrevision der Ortsplanung

Mit der Einführung der harmonisierten Baubegriffe und Messweisen sind die Gemeinden aufgefordert, ihre baurechtliche Grundordnung bis Ende 2020 anzupassen. Unser Baureglement stammt aus dem Jahre 2007, entspricht den neuen Anforderungen teilweise nicht mehr und wird deshalb entsprechend angepasst. Gleichzeitig sollen in der Praxis festgestellte Schwachstellen und Mängel bereinigt werden. Die vor allem technischen Anpassungen lassen für spätere Teilrevisionen die nötigen Spielräume und verändern die bestehende Grundordnung inhaltlich nicht substanziell. Der Gemeinderat hat von der Teilrevision Kenntnis genommen und sie zur öffentlichen Mitwirkung verabschiedet. Eine entsprechende Publikation erfolgt demnächst.